Ganz schön schattig!

Kaum glaublich, ich hab mal die Verbrauchsdaten unserer Heizung von vor einem Jahr und aktuell verglichen – das lässt ganz nett Rückschluss auf das damalige und heutige Wetter zu (letzteres sehen wir leider nur zu deutlich – buaaaah!). Irgendwie war’s letztes Jahr um die gleiche Zeit für ein paar Mark wärmer (nagut, für ein paar Euro, bevor ich hier als Skeptiker der Gemeinschaftswährung akquiriert werde).

Zu solchen Gelegenheiten überkommt mich mal wieder ein wenig das Heimwerkerfieber – nicht dass ich zuviel Langeweile, geschweige denn auch nur „Zeit“ (Hilfe, ich hab das schlimme Wort gesagt!) hätte, aber der „Baustellenflur“ wurde langsam doch extrem fußkalt. Also die alten, hässlichen 30er Jahre Fliesen mit ihrem kombinierten Überzug aus Kleberesten und Ausgleichsmasse mit jeweils 5mm Filz und 5mm Polystyrol-Platten abgedeckt – nun kann man hier, die Abwesenheit von Kunststoffallergien vorausgesetzt, sogar barfuss über den Flur stiefeln. Da der Abend noch jung ist, wäre nun die Schnellverlegung skandinavischen Billig-Laminats (ich muss nicht „Elch“ sagen um die Herkunft zu erläutern, oder?) angezeigt – doch leider sprachen die Unterlegplatten eine klare Sprache: 4,8qm Laminat reichen nicht, ich brauch noch ein Paket!

Weltuntergang ist anders, doch wird der Elan schlagartig eingebremst. Vielleicht ist es auch nicht dumm, denn mit Laminat wird’s wieder kühl am Fuß, andererseits wär’s nett ein paar Stolperfallen weniger zu haben. Naja, wenn’s sonst für nichts gut ist, kann ich wenigstens bei der Nachschubbeschaffung gleich noch die fehlenden Türschwellen und Kehlleisten organisieren.

Was mich darauf bringt, dass Herr Jauch gestern abend auch auf die Heimwerkernation Deutschland eingegangen ist – mit nicht durchweg schmeichelhaften Kommentaren aber dem Testergebnis, dass wir besser sind als unser Ruf. Also werd ich wohl meinen Allerwertesten in das unmöglichste aller Möbelhäuser schaffen, die Fehlteile besorgen und mein Image pflegen…

Dieser Beitrag wurde unter Hobby abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ganz schön schattig!

  1. Suriel sagt:

    Na siehste Jerry, wenn Du doch eh noch Türschwellen und so kaufen mußt, dann kannste das Laminat direkt mitnehmen, ist doch praktisch 😀

  2. Gereon sagt:

    Ja schon, aber drei der vier Schwellen hab ich hier und den Trip nach Duisburg hätt ich auch nach Schnee noch machen können… (die vierte Tür nutzt eh kaum jemand 😉 )
    Ach ist auch egal, uns fällt bestimmt noch irgendwelcher Schnickschnack ein, den man als braver Staatsbürger im Sinne der Konjunkturförderung noch schnell mit erwerben kann…

Schreibe einen Kommentar zu Gereon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.